Back to All Events

TRÜFFELJAGD DIGITAL LAB


  • J2C - Journey 2 Creation GmbH Harzer Straße 39 12059 Berlin Deutschland (map)
 Foto von  Luca Bravo  auf  Unsplash

Foto von Luca Bravo auf Unsplash

Werden Sie Trüffeljäger und erkennen Sie die Potenziale der Digitalisierung für Ihren Betrieb!

Das Inspirationsevent für die Metzgerei von morgen! Die Adalbert-Raps-Stiftung präsentiert vom 03. – 05. Juni in Berlin ein Praxisevent im einzigartigen Format.

Bei der klassischen Trüffeljagd suchen abgerichtete Schweine oder Hunde nach dem teuersten Pilz der Welt. Bei unserer Trüffeljagd hingegen wollen wir der Zukunft des Metzgerhandwerks nachspüren.

Dieses Mal beschäftigen wir uns mit dem Thema Digitalisierung im Metzgereihandwerk und damit, wie ein Metzgereibetrieb diese Entwicklung für sich nutzen kann.


Was erwartet die Teilnehmer?

Ziel ist es, ein Verständnis für Digitalisierung zu schaffen und auch kleinen Betrieben aufzuzeigen, welche Chancen sich dadurch ergeben. Dabei sollen Teilnehmer erste Erfahrungen mit den entsprechenden Werkzeugen aus den drei Themenbereichen E-Commerce, Online Marketing und Social Media sammeln.

Folgenden Fragen werden wir gemeinsam mit ausgewählten Experten nachspüren:

  • E-Commerce: Wie baue ich einen Onlineshop auf und versende frische Waren?
  • Online Marketing: Wie entwickle ich eine umsetzbare Online-Marketingstrategie und welche Werkzeuge brauche ich dafür?
  • Social Media: Wie kann ich gute Geschichten in den sozialen Medien erzählen und Social Media in meinen Arbeitsalltag integrieren? Wer macht das in meinem Betrieb und wie viel Aufwand ist damit verbunden? Und nicht zuletzt: Wie passen meine Social Media Aktivitäten mit meiner Online-Marketing-Strategie zusammen?

Typisch für den Ansatz der Trüffeljagd Workshops werden wir mit Experten aus den unterschiedlichen Bereichen sprechen, anhand von Best Practice Ansätzen aus dem Fleischerhandwerk erfolgreiche Ansätze kennenlernen und direkt mit praktischen Übungen in die Umsetzung eintauchen. Am Ende soll jeder mit einem individuellen digitalen Schlachtplan für seinen Betrieb nach Hause gehen.


Welche Akteure sind dabei?

Charlotte_Wiedemann.jpg

Charlotte Wiedemann

„Wichtig ist vor allem eins: Authentisch bleiben!“

Als Expertin für Storytelling und Content Marketing bei J2C setzt Charlotte auf authentische sowie nachhaltige Kommunikation und bringt ihre langjährige journalistische Erfahrung aus der Arbeit für international führende Medienhäuser in die Trüffeljagd ein.

 
Olga_Graf.jpg

Olga Graf

„Ich will Metzgern dabei helfen, neue Wege zu gehen!“

Als Service-Designerin und Innovationscoach bei J2C sorgt Olga dafür, dass Visionen Realität werden. Daneben widmet sie sich Food-Themen und spürt der Frage nach der Zukunft des Essens nach.

 
Sven-Giebler.jpg

Sven Giebler

„Als Impulsgeber unterstütze ich, digitale Potenziale zu entfalten!“

Als Digitalberater und Mitgründer der Biometzgerei BioFleischKontor.de bringt Sven über 20 Jahre Digitalerfahrung und praktisches Online-Marketing Know-How in die Trüffeljagd ein. Als Experte für digitale Strategien war er u.a. als Geschäftsführer für die strategische Neuausrichtung des größten deutschen Food- und Rezept-Portals chefkoch.de verantwortlich.

 
Toralf_Schneider.jpg

Toralf Schneider

„Die digitale Welt ist für Metzger kein 'Nice to Have' mehr!“

Als Speaker und Trainer sowie Gründer der Kommunikationsagentur net4x, stellt Toralf sein Know-how und den reichhaltigen Erfahrungsschatz aus mehr als 25 Jahren E-Commerce und Marketing, mit u.a. Fokus auf Lebensmittel, zur Verfügung.


Programmüberblick

Pigital-First.jpg

Sonntag, 03.06.2018: Tag 1 – Begrüßung und Einführung

  • 18:30 Uhr: Vorstellungsrunde und gemeinsames Dinner im BRLO Brwhouse

Montag, 04.06.2018: Tag 2 – Impulsvorträge und Workshops

  • 09:00 Uhr: Start
  • 09:20 Uhr: Vortrag „Die große Blase Digitalisierung“
  • 10:35 Uhr: Workshop Analyse von starken digitalen Marketing-Strategien
  • 11:40 Uhr: Impulsvortrag von Sven Giebler „Wie wir in 6 Monaten 4 Tonnen Biofleisch verkauft haben!“
  • 12:40 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
  • 13:35 Uhr: Reflexion für den eigenen Betrieb
  • 14:05 Uhr: Workshop zu Online Shops
  • 14:55 Uhr: Impulsvortrag von Toralf Schneider „Online Shop im Fleischhandel“
  • 16:10 Uhr: Best-Practice Beispiel Online Metzger
  • 17:10 Uhr: Workshop Eigene Strategien entwickeln
  • 19:00 Uhr: Pop-Up Dinner mit Camillo’s Kitchen im Lower East Lab

Dienstag, 05.06.2018: Tag 3 – Impulsvorträge und Workshops

  • 09:00 Uhr: Start
  • 09:20 Uhr: Workshop „Welche Geschichten erzählen wir heute?“
  • 10:05 Uhr: Impulsvortrag I von Charlotte Wiedemann „Geschichten erzählen auf Social Media“
  • 11:05 Uhr: Workshop zu Storytelling Online
  • 11:40 Uhr: Impulsvortrag II von Charlotte Wiedemann & Sven Giebler „Geschichten erzählen auf Social Media“
  • 12:10 Uhr: Strategie für den eigenen Betrieb weiterentwickeln
  • 12:45 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
  • 13:45 Uhr: Workshop Professionalisierung der eigenen Strategie
  • 15:10 Uhr: Abschluss und Zertifikatsvergabe
  • 16:00 Uhr: Programmende

Programm zum Download


Wer kann mitmachen?

Die Trüffeljagd richtet sich an alle interessierten und aufgeschlossenen Metzger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, egal ob Eigentümer, Führungskraft oder Auszubildende. Voraussetzung ist eine grundlegende Erfahrung im Umgang mit Computern und dem Internet.

Hinweis: Das Event folgt dem Motto "Arbeiten am eigenen Gerät", d.h. es wird Internetzugang gestellt, jedoch müssen die jeweiligen Endgeräte (Laptop, Tablet, Handy) von den Teilnehmern selbst mitgebracht werden.


Was kostet die Teilnahme?

  • Grundpreis: 1.199 EUR p.P.
  • Juniorpreis: 599 EUR p.P. (gilt nur für Personen unter 25 Jahren zum Zeitpunkt der Anmeldung, Nachweis notwendig, limitierte Plätze: 5)

Der Preis beinhaltet die Kosten für das Trüffeljagd Digital Lab, für Verpflegung und Getränke (nicht alkoholisch) während der Veranstaltung sowie für das Kennenlerndinner am Sonntag und das Dinner am Montag. Für die Teilnehmer steht ein zum Sonderpreis reserviertes Hotelkontingent im Moxy Berlin Ostbahnhof zur Verfügung. Die Kosten hierfür und für die Anreise sind von den Teilnehmern selbst zu tragen.

Rückerstattung bei Absage durch den Teilnehmer:

  • bei unter 2 Wochen vor dem Event ist keine Rückerstattung möglich
  • bis zu 4 Wochen vor dem Event: 50%
  • bis zu 6 Wochen vor dem Event ist eine volle Rückerstattung möglich
 
Earlier Event: August 20
TRÜFFELJAGD KOPENHAGEN
Later Event: October 21
MEAT-UP STUTTGART